5 wertvolle Reiseerlebnisse in Kambodscha

Kambodscha ist heute ein Magnet für Touristen, die lieber exotische Erfahrungen beim Reisen nach Kambodscha haben. Prachtvolle Angkor Tempel, tropische Regenwälder, malerische Reisefelder und herrliche Strände… machen den Reiz von diesem Khmer-Land. In diesem Artikel stellt Asiatica Travel Team 5 Reiseerlebnisse in Kambodscha, die sich lohnen, vor.

      1. Entdecken Sie den Kulen-Berg

5 wertvolle Reiseerlebnisse beim Reisen nach Kambodscha
5 wertvolle Reiseerlebnisse beim Reisen nach Kambodscha

Als die erste Hauptstadt des Khmer-Reiches hat der alten Kulen Berg eine wichtige geistliche Bedeutung für alle Kambodschaner. Sie können den Berg Kulen mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichen. Wandern Sie durch den ursprünglichen Wald, um den Berggipfel zu erreichen. Von dort aus haben Sie einen schönen Blick auf die alte Hauptstadt von Angkor. Im Sommer kann man an dem Wasserfall im Wald schwimmen.

  1. Erleben Sie den Sonnenaufgangs von der Spitze des Hügels Phnom Krom

Phnom Krom ist ein 137 m hoher Hügel mit eine Tempelanlage in der Region Angkor, ca.10 km südwestlich von Siem Reap entfernt. Dieser Berg ist sehr zu empfehlen, weil die Aussicht nach dem Erklimmen der Treppe besonders herrlich ist.

  1. Entdecken Sie die Tempelanlage Angkor

reiseerlebnisse-kambodscha-02

Es ist ein Muss für jeden Touristen nach Kambodscha, die Tempelanlage Angkor zu besuchen. Man kann diesen Ort mit dem außergewöhnlichen Lokalfortbewegung Tuk Tuk oder auf zwei Rädern erkunden. In der Tempelanlage Angkor befinden sich zahlreiche Gebäude, Tempelkomplexe, Türme. Darunter sind Angkor Wat, Angkor Thom, Bayon, Ta Prohm am bekanntesten. Am mindesten sollten Sie 2 Tagen für den Besuch der Tempelanlage Angkor einzuplanen.

  1. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt im Tonle-Sap-See

reiseerlebnisse-kambodscha-03

Der Tonle Sap in Kambodscha ist der größte fischreichsten See Südostasiens. Die Fischerei nach wie vor eine wichtige Einnahmequelle der Menschen hier. Mit dem Boot können Sie die schwimmenden Dörfer im Tonle Sap besuchen. Wegen der Differenz des Wasserstandes in der Trockenzeit und Regenzeit werden die Häuser auf meterhohen Pfählen errichtet, damit sie in der Regenzeit nicht überschwemmt werden.

  1. Erfahren Sie das Leben der Einheimischen

reiseerlebnisse-kambodscha-04

Nicht nur Besichtigungen sonder der Kontakt mit den Einheimischen ist auch ein Teil Ihres Kambodscha Reisen. Besuchen Sie ein kambodschanisches Dorf auf dem Land oder verbringen Sie eine Nacht bei der Gastfamilie (Homestay), somit haben Sie Chance, in Kontakt mit den lokalen Bewohnern zu kommen. Es lohnt sich auch, das lokale Essen zu probieren. Einige Spezialitäten von Kambodscha sind: Amok – gedampfte Fisch mit Kokosmilch, Bai Sach Chrouk (Reis mit gegrilltem Schweinefleisch), Lap Khmer (Rindfleischsalat), Nom Banh Chok (Nudelsuppe)…

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *