6 Dinge zu tun in Siem Reap

Beim Kambodscha Reisen besuchen fast alle Touristen Siem Reap. Diese Stadt ist weltweit bekannt für die nahegelegenen Angkor-Tempelanlagen, die ohne Frage ein Muss ist. Siem Reap hat außer Angkor-Tempels noch anderes zu bieten. In diesem Beitrag empfiehlt Asiatica Travel Team 6 interessante Dinge zu tun in Siem Reap.

  1. Besuchen Sie die Tempelanlage von Angkor
6 Dinge zu tun in Siem Reap
6 Dinge zu tun in Siem Reap

Der Tempelkomplex Angkor ist auf jeden Fall besuchenswert beim Reisen nach Kambodscha. Diese Tempel sind die Überreste von dem mächtigen Khmer-Reich. Besucher sind sicherlich von der majäetischen Struktur der Angkor-Tempel sehr beeindruckt. Hier befinden sich unbezählbare Tempel. Darunter sind Angkor Wat, Angkor Thom, Bayon, Ta Prohm am berühmtesten.

  1. Fahren Sie rund um Siem Reap mit dem Tuk Tuk
6 Dinge zu tun in Siem Reap
6 Dinge zu tun in Siem Reap

Die Fahrt rund um Siem Reap mit dem Tuk Tuk ist eine sehr interessante Erfahrung. Tuk Tuk ist ein außergewöhnliches Verkehrsmittel in Kambodscha. Man kann ein Tuk Tuk zum günstigen Preis mieten. Manchmal kann der Tuk-Tuk-Fahrer Ihnen viele Reisetipps geben und Sie als Reiseleiter begleiten. In welchem Ort möchten Sie stoppen, sagen Sie den Fahrer einfach.  Sie können sich dort soviel Zeit lassen, wie Sie wollen, denn der Tuk-Tuk-Fahrer wartet immer.

  1. Genießen Sie lokale Spezialitäten

Obwohl die kambodschanische Küche nicht so berühmt wie thailändische Küche ist, sollt man Kambodschas Spezialitäten einmal probieren. Die Khmer Küche ist etwas ganz Besonderes. Reis ist oft gegessen und die Basis meister Gerichte. Sie können die Kambodschas Küche in den Straßenständen und lokalen Restaurants. Für Neugierige können sie frittierte Insekten mal probieren.

  1. Gönnen Sie sich die Fußmassage

In Siem Reap kann man viele Spa und Wellnesszentren, die Massage bieten, sehen. Nach einem langen Tag unterweg sind Sie sicher müde. Schon ab 1$ können Sie sich die Fußmassage oder Körpermassage gönnen. Fischmassage ist etwas besonders in Siem Reap, die man ausprobieren sollte.

  1. Erfahren Sie den traditionellen Apsara-Tanz

Der Apsara-Tanz ist die berühmteste Kunstaufführung in Kambodscha. Durch die langsame Körperbewegung der Apsara-Tänzerinnen und durch ihren Gesichtsausdruck wird einer wichtige Teil der Mythologie und Kultur von Kambodscha dargestellt. In Siem Reap kann man ein Abendessen und die Apsara-Tanzaufführung zusammen in einem Restaurant genießen. Das ist sicherlich ein Genuß.

  1. Kaufen Sie einzigartige Souvenirs aus Kambodscha
6 Dinge zu tun in Siem Reap
6 Dinge zu tun in Siem Reap

Wer möchte später an den vergangenen Kambodscha Urlaub erinnern, kann einige Souvenirs aus Kambodscha nach Hause bringen. Typische Souvenirs aus Kambodscha sind Edel- und Halbedelsteine, Gold- und Silberschmuck, Seidenstoffe und kleine Angkor-Statuen. Nicht zu verfehlen ist Kramas, die karierten Schals. Sie können diese auf den Märkte oder im Kaufhof oder in den Souvernir-Läden auf Straßen in Siem Reap kaufen.

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *