Angkor Wat Tempel

Angkor Wat Tempel ist eines der sieben Weltwunder. Er ist sehr prächtig und herrlich. Der Tempel gilt als ein historisches bekanntes Monument in Kambodscha deshalb steigt die Touristen nach Angkor Wat im letzten Jahren zu besuchen. Angkor Wat ist eine wunderbare Architektur, die typisch für die unglaubliche Talent des alten Khmer ist.

Angkor Wat ist von Siem Riep Stadt ca. 6km nördlich entfernt. Dieser Tempel wurde von König Suryavarman II gebaut und etwa 30 Jahren dauert. Angkor Wat wurde wie eine kleine Kopie von Universum. Der höchste Mittelturm symbolisiert legendären Berg Meru. 5 Turmen herum vertreten 5 Gipfeln. Konstruktionsprinzip ist erst Steinbau und dann meißelt. Es gibt Beweise, dass einige Säulen unvollendeten Skulptur bleiben.

Angkor Wat
Angkor Wat

Die Fläche des Tempels ist ca. 200 Hektar und der Spitze des Hauptturms ist 65 Meter hoch. Besonders ist, dass dieser Tempel vollständig beim Sandstein und Laterit gebaut wurde. Es gibt keinen Beton und Stahl. Angkor Wat ist der einzige Tempel, der der Haupteingang im Westen hat. Das ist die Richtung des Sonnenuntergangs.

Der Haupttempel wurde wie Pyramide gebaut und er würde in 3 Stocken unterteilt. Der erste Stock symbolisiert Hölle, der 2. Stock versinnbildlichtete die Erde und der 3. Stock vertritt den Himmel.

Wenn Touristen diesen Tempel besuchen, sehen sie viele Bilder, die an den Decken, Flure oder Geländer meißelt wurde. Am bekanntesten ist die Skulptur an der Wand auf dem Flur im ersten Stock. Dies wird als größte und längste Steinskulptur auf der Welt mit der Höhe von 2,5 Meter und mehr als 800 Meter lang. Im 2. Stock gibt es viele Bilder von Tänzerin Aspara. Und im 3. Stock ist das Zentrum von Angkor Wat. Früher gab es hier Vishnu Gott Statue aber diese Statue ist gestohlen worden.

Aspara-Tänzerinnen
Aspara-Tänzerinnen

Zum ersten war der Tempel einen Ort, den Gott Vishnu zu beten. Aber wenn die Khmer-Dynastie zum Buddhismus konvertierte, war Angkor Wat ein heiliger Ort, um Buddha zu beten. Als die Khmer Könige eine Schlacht verlierten und sie liefen nach Phnom Penh, wurde diese Tempel vergaß. Im Jahr 1860 entdeckte französischen Entdecker Herri Mouhot diesen prächtigen Tempel.

Vishnu-Gott
Vishnu-Gott

Nach einigen Forschungen gesteht UNESCO Angkor Wat Tempel eines der 7 Weltwunder ein. Die alten Khmer waren sehr talentiert, eine wunderbare Architektur zu bauen. Jetzt ist dieser Tempel eine wichtige Sehenswürdigkeit in Kambodscha, die die Touristen nicht ignorieren müssen.

Angkor Wat Tempel ist ein Symbol für Tourismus Kambodschas. Die Reisenden müssen nicht Angkor Wat Tempel verpassen wenn sie nach Kambodscha reisen. Sie werden erstaunlich mit der mysteriösen Schönheit von den Statuen und Sie haben auch eine unvergessliche Reise beim Reisen nach Kambodscha zu machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *