Battambang im Überblick

Obwohl Battambang die zweigrößte Stadt in Kambodscha und das Zentrum einer vollgestopften Provinz ist, wird sie von den Touristen als einer ruhiger Ort abseits des Massentourismus beschrieben. Vielleicht schaffen das ländliche Gebiet am Fluss Sanker, der durch der Stadt fließt und die alten Kolonialbauten so ein Stadtbild. Battambang ist neben Siem Reap mit dem grandiosen Meisterwerk der Khmer-Architektur – der Tempelanlage von Angkor, der Hauptstadt Phnom Penh und dem Badeparadies Sihanoukville ein lohnendes Reiseziel beim Reisen nach Kambodscha.

Battambang im Überblick
Battambang im Überblick

In keiner anderen Stadt in diesem Land kann man den architektonischen Einfluss des des französischen Kolonialismus deutlich wie in Battambang erkennen. Früher gehörten die kolonialen Gebäude hier zum französischen Behörden. Dies erinnert an einer Periode der Kambodschas Geschichte. Der lokale Markt Psar Nat liegt im Stadtzentrum, wo man den Alltag der Kambodschaner beobachten kann. Die meisten Hotels und Gasthäuser liegen in der Nähe von dem Markt. Wenn man zum ersten Mal Battambang besucht, sollte man einen Stadtrundgang machen, um diese Stadt zu entdecken. An den Straßen sind die Steinstatuen der wichtigsten historische Persönlichkeiten von Kambodscha. Wenn Sie viel Zeit für das Kambodscha Reisen verbringen können, sollten Sie Battambang besuchen.

Unser Tipps:

Battambang im Überblick
Battambang im Überblick

– In Battambang steht  kein öffentlicher Verkehr zur Verfügung. Um die Stadt herumzufahren, kann man ein privates Auto mit Fahrer mieten.

–  Der Flughafen in der Stadt hat schon seit vielen Jahren geschlossen. Deshalb können die Besucher nach Battambang von Siem Reap oder Phnom Penh aus mit dem Bus fahren. Anreise von Siem Reap dauert ca. 2 Stunden, von Phnom Penh ca. 4 – 6 Stunden.

– Es gibt Bootsverbindung zwischen Siem Reap und Battambang.  Die Flussfahrt ist sicherlich ein exotisches Erlebnis. Das ist eine lange Fahrt, 5 bis 9 Stunden wird dafür angegeben, aber es lohnt sich. Die Flusslandschaft und die Dörfer am Fluss sind authentisch und interessant.

–  Die Fahr mit dem Bambuszug ist eine einzigartige Erfahrung in Battambang. Es kostet nur 5 oder 8$ pro Person.

Fotos von Asiatica

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *