Die einzigartigen Angkor Tempels entdecken

Wenn Sie eine Reise nach Kambodscha machen, dann sollten Sie die einzigartigen Angkor Tempels entdecken.

Woran denken Sie, wenn man Kambodscha erwähnt? Die meisten Antworten sind Angkor Wat, Angkor Thom, Silver Pagode, Tonle Sap… Kambodscha gilt als das Land der Tempels und Pagoden. Und die bekantesten Sehenswürdigkeit in Kambodscha ist Tempelskomplex Angkor. Dieser Komplex besteht aus über 1000 Tempels mit verschiedenen Größe. Diese Tempels wurden von UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt und sind die beliebtesten Reiseziele.

Angkor Tempelkomplex
Angkor Tempelkomplex

Wenn Sie nicht so viel Zeit haben, um alle Tempels hier zu endecken, dann sind die folgenden Tempels sehr interessant zu erleben.

Angkor Wat

Dieser Tempel ist am bekantesten in Kambodscha und ist auch ein Stolz von kambodschanischen Menschen. Er wurde im 11. Jahrhundert von Suryavarman II bauen gelassen. Am Anfang war er ein Tempel für  Hinduismus, danach wurde er aber der Tempel für Buddhismus.

Angkor Wat ist immer heilig
Angkor Wat ist immer heilig

Der Tempel ist ganz groß und wird mit einem Wand umgeben. Vor dem Tempel gibt es einen See, in dem man viele Lotusblumen pflanzt, daher zieht Angkor Wat viele Reisende an.

Bayon

Bayon befindet sich im Zentrum von Angkor Thom – die letzte Hauptstadt des Angkor Reichs. Am Anfang bestand er aus 54 Turm, heuzutage gibt es aber nur 37 Turm. Auf jedem Turm gibt es vier große Gesichter, aus diesem Grund gefällt Bayon vielen Touristen.

Die große Gesichter
Die große Gesichter

 

Ta Prohm

Ta Prohm ist der Tempel, der am besondersten in Angkor Komplex. Er wurde von 12. Jahrhundert bis 13. Jahrhundert bauen gelassen. Am Anfang heißte er Rajavihara und wurde als ein Kloster verwendet. Im Vergleich zu den anderen Tempels ist Ta Prohm anders. Ta Prohm wird mit vielen Regenwälde umgeben. Deswegen ist er attraktiver für Reisende.

Ta Prohm wird mit vielen Regenwälde umgeben
Ta Prohm wird mit vielen Regenwälde umgeben

Banteay Srei

Das ist ein kleiner Tempel des Komplexs. Dieser ist nicht typisch in Angkor Komplex, weil er 25 km vom Zentrum entfernt ist. Banteay Srei wurde aus roten Sandsteine. Hier gibt es nicht so viel Touristen, deswegen ist es sehr ruhig.

Die ruhige Luft
Die ruhige Luft

Und hier sind einige Tipps für Sie, um Angkor zu besuchen:

  • Sie sollten Angkor am frühen Morgen. Am Morgen können Sie Morgendämmerung sehen und damals gibt es nicht so viel Menschen.
  • Das ist ein heiliges Reiseziel, daher sollten Sie auf Ihre Kleidung achten.

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *