Kambodschanische Garküche: 10 Streetfood solltest Du probieren!

Kambodschanische Garküche ist nicht so berühmt wie in Thailand. Die Küche Kambodschas im Allgemeinen wird von seinen beliebten Nachbarn Thailand und Vietnam überschattet. Sobald Sie jedoch tief in die kambodschanische Küche eintauchen, werden Sie einzigartige und erstaunliche Aromen entdecken.

Kambodschanische Garküche bietet einzigartige und überraschende Köstlichkeiten, die den Augen und Mägen der meisten Besucher fremd sind. Es ist nichts für die zimperlichen Reisenden.

Das kambodschanische Streetfood von Phnom Penh bis Siem Reap bietet Ihnen eine unglaubliche Erfahrung, ein echtes kulinarisches Abenteuer. Wenn Sie tiefer in die Straßenküche eintauchen, werden Sie seltene Leckereien und wundervolle Delikatessen finden. Wählen Sie aus unserer Top-10-Liste mit kambodschanischem Streetfood und machen Sie sich bereit für einige überraschende Funde!

Kambodschanische Garküche: 10 Streetfood solltest Du probieren!

1. Lort Cha – Kambodschanische kurz angebratene Eiernudeln

Lort Cha ist eines der beliebtesten Gerichten in der Kambodschas Garküche. Es ist ein gebratenes Gericht, bestehend aus Lort, die kurze fette Reisnudeln sind, mit Sojasprossen, chinesischem Brokkoli und Schnittlauch. Es wird typischerweise mit Rindfleisch gekocht und mit einem Spiegelei belegt. Das Gericht wird mit einer dicken roten Sauce serviert, die süß und würzig ist. Und wenn Sie mehr Würze möchten, können Sie rote Chilis zu Ihrer Mahlzeit hinzufügen.

Kambodschanische Garküche: 10 Streetfood solltest Du probieren!

2. Num Pang: Typisches kambodschanisches Sandwich

Sie werden diese vertraute vietnamesische Zutat in Kambodscha schnell erkennen: das Baguette. Von den Franzosen während der Kolonialzeit Indochinas angeführt, nennt Kambodscha es Num Pang.

Dieses Sandwich wird typischerweise mit fleischigen Zutaten wie Pastete, Schinken oder Schwein serviert, die mit Gurken, Karotten, Schnittlauch und Zwiebeln serviert werden.

Möchten Sie noch mehr über Kambodschas Küche wissen? Dann klicken Sie hier

3. Cambodian Bamboo Sticky Reis

Bambus Klebreis, bekannt als Kralan in Khmer, ist eine Art von klebrigem Reis in Bambusstöcken geröstet.

Es besteht aus klebrigem Reis mit geriebener Kokosnuss und Kokosmilch. Die Mischung wird in einen Bambusstock verpackt und langsam über einem Holzkohlefeuer gebraten, bis sie gar ist.

4. Schnecken: Überraschendes kambodschanisches Straßenessen

Eines der ersten Dinge, die wir bei unserer Ankunft in Phnom Penh bemerkten, waren Straßenverkäufer mit langen flachen Wagen auf Rädern. Ihre Karren sind strategisch unter der heißen brennenden Sonne mit Süßwasserschnecken geladen platziert. Die Schnecken wurden vorher gewürzt und gekocht, bevor sie in der Sonne getrocknet wurden.

5- Schnittkuchen: Köstliche chinesisch beeinflusste Snacks

Ein Anblick, den Sie oft auf den Straßen von Kambodscha sehen werden, sind mobile Straßenhändler, die kleine Schnittlauchkuchen verkaufen. Diese Schnittlauchkuchen werden in flachen Pfannen gebraten und mit klebrigem Reismehl zubereitet und mit einer süß-scharfen Fischsauce serviert.

6- Deep Fried Bread und Shrimp Cakes – beliebte kambodschanische Appetizer

Auf den lokalen Märkten in Siem Reap waren wir von der Fülle an gebratenem Brot und Krabbenküchlein beeindruckt. Sie sehen Verkäufer an verschiedenen Ständen, die sich über die heißen Flammen beugen, um goldenes, knuspriges französisches Brot zu produzieren, das mit köstlichen frittierten Garnelen belegt ist.

7- Kambodschanische Garküche: Gegrillte Würmer und Grillen

Worms und Grillen sind wahrscheinlich zwei der beliebtesten Bugs, die Sie in Kambodscha finden, zusätzlich zu roten Ameisen Baum. Ja, Sie werden auch essbare Spinnen und Skorpione finden, obwohl wir fanden, dass diese mehrbeinigen Arachniden bei Touristen beliebter sind als bei Einheimischen.

Und um ehrlich zu sein, sind Würmer und Grillen unserer Meinung nach viel verlockender als Spinnen und Skorpione.

8- Gegrillte Gerichte: Tintenfisch-Spieße

Wie wir schon vorher geschrieben, wird alles und alles in Kambodscha gegrillt. Streetfood BBQ ist ziemlich üblich und beliebt. In der Abenddämmerung tauchen auf Märkten und an belebten Straßen Händler auf, die zum Abendessen verschiedene Gerichte grillen.

Für Meeresfrüchte BBQ, gehen Sie für den gegrillten Tintenfisch. Serviert mit Chilisauce, sind sie so entzückend wie beeindruckend in ihrer Größe! Für mich persönlich sind gegrillte Meeresfrüchte die beliebteste Speisen der kambodschanische Garküche.

Kambodschanische Garküche: 10 Streetfood solltest Du probieren!

9 – Süßes Schweinswürstchen – beliebtes kambodschanisches Streetfood

Schweinefleisch ist sehr beliebt bei der Herstellung von süßen Khmer Würstchen bekannt als kwah ko (ត្វា រ គោ). Auf Straßenwagen rund um lokale Märkte finden Sie Verkäufer mit verschiedenen Arten von Schweinswürstchen, die von ihren Karren hängen.

Die Würste werden entweder als Spieße oder als kleine Wurstbälle verkauft. Nachdem wir gesehen hatten, wie beliebt die Würste bei Einheimischen waren, kauften wir eine Wurst zum Probieren. Die rote Farbe und der Geschmack haben uns überrascht. Die Würstchen sind sehr süß und ziemlich fetthaltig. Wir haben gelernt, dass die Würstchen mit Palmzucker hergestellt werden und aus halbem Schweinefleisch und halbem Fett bestehen.

Wir waren nicht begeistert von dem süßen Geschmack dieser Würste, aber die Einheimischen schienen sie mit einem kalten Glas Bier zu genießen.

10 – Eiskaffee – ein beliebtes kambodschanisches Street Food

Kleine Kaffeewagen sind im Königreich Kambodscha ein alltäglicher Anblick. Die Wagen sind typischerweise Beiwagen auf Motorrädern oder werden von Motorrädern oder umgebauten Tuk-Tuks gezogen.

Eiskaffee oder Gah-fay dteuk-gork in Khmer – ist ein süßes und erfrischendes beliebtes Getränk bei Einheimischen.

Ha Tuan Duy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *