Restaurant-Tipps für Essen in Phnom Penh

Beim Reisen nach Kambodscha ist Essen auch ein Erlebnis. Phnom Penh ist eines der wichtigsten Reisezielen in Kambodscha. Hier sind unsere Restaurant-Tipps für Essen in Phnom Penh.

Dosa Corner

Dosa Corner ist ein kleiner südindischer Restaurant, liegt um die Ecke der sogenannten „Golden Street“. Hier gibt es die besten Dosas in Phnom Penh. Dosas sind Pfannkuchen aus Reismehl und Linsen. Besonders empfehlenswert ist das „Masal Dosa“ (kostet 2$): Dosa mit Gefühllung aus Kartoffeln, Zwiebeln und Chili. Das Menü kann man schon auf der website „www.dosa-corner.com“ schon studieren. Der Restaurant ist sauber. Das Service ist gut und das Essen ist preiswert und echt lecker.

Adr.: Street 51, House # 5, Phnom Penh

Orussey-Markt

Restaurant-Tipps für Essen in Phnom Penh
Restaurant-Tipps für Essen in Phnom Penh

Orussey-Markt ist der größte Markt in Phnom Penh. Essstände findet man hauptsächlich im Erdgeschoss des Markts. Orussey-Markt ist bekannt für eine Speise „Brohet“, d.h. Schweinefleisch oder Krabbenfleisch… werden gespießt und dann gegrillt. 3 Mals Brohet mit Gemüse kostet nur 1$.

Adr.: Street 182 Oknha Tep Phan | Orussei 1 Commune, Phnom Penh

“Psar Kab Koh”

Das Restaurant “Psar Kab Koh” liegt am Flussufer, im lokalen Wohngebiet. Das Restaurant ist sehr bekannt für die Bewohner in Phnom Penh, befindet sich aber nicht im touristischen Zentrum. Im Restaurant kann man die Spezialitäten der Khmer-Küche probieren. Nur ein Minuspunkt ist dass das Personal im Restaurant Englisch nicht so gut sprechen. Am besten gehen Sie zum Restaurant mit lokalem Guide oder lernen Sie einige einfache Khmer-Wörte vorher.

Adr.: Street 9 (gegenüber den Markt Psar Kab Koh), Phnom Penh

Samnang Kitchen

Samnang Kitchen ist sehr beliebt bei ausländischen Touristen. Das Restaurant bietet zahlreiche Speisen, von Spezialitäten im Lokal bis zu im Westernstil. Die Mitarbeiter können Englisch sprechen und sind professionell. Das Service ist hervorragend. Das WiFi ist kostenlos.

Adr.: Street 155, nahe Markt Psar Toul Tom Poung, Phnom Penh

The Duck

Restaurant-Tipps für Essen in Phnom Penh
Restaurant-Tipps für Essen in Phnom Penh

Der Restaurantbesitzer ist ein Neuseeländer. Das Konzept des Restaurants ist die Einfachheit, d.h. drei Zutaten auf einer Platte ist genug. Sehr bekannt im The Duck ist die französische Küche. Das Menü ist oft aktualisiert. Das Essen ist nicht günstig aber sehr lecker.

Adr.: 49 Sothearos Blvd, Phnom Penh

Tepui in Chinatown

Restaurant-Tipps für Essen in Phnom Penh
Restaurant-Tipps für Essen in Phnom Penh

Chinatown ist ein Viertel für Luxusleben in Phnom Penh. Es wurde von einem chinesischen Händler gebaut. Es ist überrascht, dass Chinesische Küche kein Konzept des Restaurant, sondern Spezialitäte aus Mittelmeer und Südamerika.

Adr.: 45 Sisowath Quay (an der Kreuzung mit Street 84), Phnom Penh

The Lost Room

The Lost Room begeistert Diners aufgrund der prachtvollen, warmen Einrichtungen. Neben dem leckeren Essen haben Sie im The Lost Room Chance, sich mit dem Restaurantbesitzer und Chefkoch zu unterhalten.

Leidenschaft und Freude am Kochen ist offensichtlich, wenn Sie Tipps über die Gerichte für Gäste geben. Sie erklären immer die Ursprünge der Lebensmittelzutaten undentgegengenommen das Kompliment gerne.

Adr.: House No. 43, Street 21 (nahe dem Wat Svey), Phnom Penh

Daoben sind nur einige Restaurant-Tipps für das Essen in Phnom Penh. Wer hat Lust auf die Khmer-Küche, kann die Kambodschas Top-Gerichte HIER durchlesen.

Fotos im Internet

Asiatica Travel Team

Minh Hang

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *