Meine 10 tägige Reise nach Kambodscha

Reisen ist ein wichtiger Aspekt im Leben eines Menschen. Es ist eine wunderbare Zeit, um sich zu entspannen, Spaß zu haben und mehr über die Traditionen und die Kultur Ihres ausgewählten Reiseziels zu erfahren. In diesem Beitrag führen wir Sie in 10 Tagen Reise nach Kambodscha – durch das wunderschöne Königreich des alten Khmer. Wir haben in Saigon Tickets nach Kambodscha gekauft, nachdem wir unsere abenteuerliche Zeit in Vietnam über 2 Wochen verbracht hatten.

1. Allgemeine Informationen über Kambodscha:

1.1 Wo befindet sich Kambodscha?

Reise Nach Kambodscha -10

Ein Juwel in Südostasien. Kambodscha hat drei Nachbarländer: Vietnam, Laos und Thailand. Dank des einfachen Transports zwischen allen Ländern und Vietnam, Thailands Visumbefreiung, eignen sich alle für eine Reise in mehreren Ländern in ca. 2 bis 3 Wochen. Einige der wichtigsten Ziele in Kambodscha sind: Phnom Penh (Hauptstadt), Siem Reap (Angkor Tempelanlage), Tonle Sap, Kampong Thom und Sihanoukville (Für Strandliebhaber). Seien Sie sich bewusst, dass Sihanoukville in der Entwicklung ist und in letzter Zeit schlechte Kritiken erhalten hat, aber Sihanoukville ist wichtig, um ein paar paradiesische Inseln in Kambodscha wie Koh Rong oder Koh Rong Sanloem zu erreichen.

1.2 Die beste Reisezeit für Kambodscha

Das Land ist das ganze Jahr über warm, obwohl es verschiedene Jahreszeiten gibt, die die beste Zeit für einen Besuch in Kambodscha bestimmen. Zwischen November und Mai gibt es wenig Regen, die sogenannte Trockenzeit, die sich in zwei Phasen unterteilt. Die kühle Jahreszeit (Nov. – Feb.) Ist die Hauptzeit des Tourismus – mild genug, um die Tempel bequem zu erkunden, aber warm genug, um sich an der Küste zu sonnen. Während der heißen Jahreszeit (März bis Mai) steigen die Luftfeuchtigkeit und die Temperaturen leicht an. In Phnom Penh und Battambang herrschen tagsüber Spitzentemperaturen von 33 bis 35 ° C. Dies ist eine ausgezeichnete Zeit, um die Küste zu besuchen, obwohl Angkor normalerweise sehr heiß ist.

Reise Nach Kambodscha -2
Angkor Wat

Ein Besuch in Kambodscha während der Regenzeit (etwa Juni bis Oktober) kann einige praktische Herausforderungen mit sich bringen, aber es ist auch eine faszinierende Zeit, das Land zu sehen, wie es sich unter den täglichen Monsunfluten in eine feuchte tropische Grünfläche verwandelt (zum Glück fällt der Regen) vorwiegend nachmittags, morgens meist trocken). Sich fortzubewegen (besonders im September und Oktober) ist nicht immer einfach: Schotterstraßen verwandeln sich in Schlamm und Überschwemmungen sind an der Tagesordnung. Es überrascht nicht, dass es auch die ruhigste Zeit für den Tourismus ist (sogar Angkor ist relativ ruhig) und die Landschaft ist am üppigsten.

1.3 Währung in Kambodscha? Brauchen Sie Trinkgeld geben

Reise Nach Kambodscha -9

Die offizielle Währung in Kambodscha ist der Riel, der seit 1980 erhältlich ist. Insgesamt gibt es 9 Banknoten. Abgesehen davon werden US-Dollar in Kambodscha auch häufig verwendet, insbesondere in Restaurants und Hotels. Wenn Sie sich also noch auf Ihre Reise vorbereiten, sollten Sie nicht Ihr gesamtes Geld in Riel umtauschen. Wir haben auch einen detaillierten Beitrag über die Währung und das Trinkgeld in Kambodscha verfasst. Sie können mehr darüber erfahren.

– Mehr Lesen: Das Trinkgeld in Kambodscha – Sollten Sie geben?

2. Unsere 10 tägige Reiseroute in Kambodscha

Tag 01: Sieam Reap

Bei der Ankunft in Siem Reap trafen wir uns mit unserem Guide und werden zu unserem Hotel gefahren. Das Hotelzimmer sollte ab 14:00 Uhr verfügbar sein. Wir empfehlen Ihnen, den Tag in Ruhe zu verbringen oder die Umgebung des Hotels zu erkunden, in dem Sie sich aufhalten. Es gibt zahlreiche Attraktionen wie “Khmer Ceramic Centre”, “Theam’s House – Kunstgalerie”, “La Couleur du Thé (Teehaus)”, die Sie für den ersten Tag Ihres Besuchs beschäftigen werden.

Tag 02: Siem Reap – Angkor Thom – Ta Prohm – Angkor Wat

Nach dem Frühstück begannen wir unsere Reise nach Kambodscha und fuhren wir mit dem Tuk-Tuk zum Südtor von Angkor Thom, der “großen Stadt”, um den berühmten Bayon-Tempel zu besichtigen, der im 12. Jahrhundert erbaut wurde und dem Shiva-Gott-Baphoun-Tempel mit seinen vielen Türmen gewidmet war, der meterhoch lächelte Steingesichter des einfühlsamen Gottes Lokeshvara sind verziert.

Reise Nach Kambodscha -6
Ta Prohm Tempel

Später besuchten wir die Terrasse der Elefanten, die einst als königlicher Zeremonienhof diente, die mit gut erhaltenen Basreliefs verzierte Terrasse des Leprakönigs und die Terrasse der Phimean Akas, die auch als Himmelspalast bekannt ist. Ta Prohm war unser nächstes Ziel, ein Tempel, der mit beeindruckenden Feigenbaumwurzeln und riesigen Kletterpflanzen bewachsen ist und als Kulisse für den berühmten Film Lara Croft: Tom Raider diente.

Reise Nach Kambodscha -1
Angkor Wat Tempelanlage

Am Nachmittag baten wir unseren Führer schließlich, uns zum Angkor Wat Tempelkomplex zu bringen, einem der größten religiösen Gebäude der Welt, das von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde. Der Tempelkomplex, das nationale Wahrzeichen und das Herz und die Seele Kambodschas, bietet auf kultureller Ebene alles, was das Entdeckerherz begehrt. Der Tagesausflug endete mit dem Aufstieg zum Pre Rup Tempel, von wo aus ein wunderschöner Sonnenuntergang bewundert werden kann.

– Mehr Lesen: Checkliste für eine Kambodscha Reise

Tag 03: Siem Reap – Banteay Srei – Beng Mealea

Reise Nach Kambodscha -3
Banteay Srei

Am nächsten Tag machten wir uns auf den Weg nach Banteay Srei (Zitadelle der Frauen), ein wahres Meisterwerk der Khmer-Kunst. Der aus rosafarbenem Sandstein erbaute Tempel ist mit kunstvollen Verzierungen verziert und verzaubert die Besucher. Die Fahrt geht weiter zum Beng Mealea Tempel. Der Baustil sowie der Grundriss des Tempelkomplexes sind dem Bauplan und dem Baustil von Angkor Wat sehr ähnlich. Beide wurden unter dem gleichen Erbauer, König Suryavarman II gebaut. Dieser mysteriöse Tempel liegt ruhig im Dschungel und ist ein idealer Ort für Besucher, die nach Abenteuern in Kambodscha suchen.

Tag 04: Siem Reap – Tonle Sap – Prek Toal

Reise Nach Kambodscha -7
Tonle Sap

Wir haben unseren Morgen mit einer schönen Fahrt zum berühmten Tonle Sap See begonnen, der See ist 100 km lang und damit der größte See in Kambodscha. Eine Bootsfahrt auf dem See ist sehr zu empfehlen, da hier die umliegende Landschaft bestens bewundert werden kann. Später fuhren wir erneut in das schwimmende Fischerdorf Tonle Sap, dessen Bewohner in Hausbooten leben. Anschließend besuchten wir das Prek Toal Volcanic Reserve, in dem die vom Aussterben bedrohten Wasservögel erhalten und in ihrem natürlichen Lebensraum gehalten werden. Am Nachmittag fuhren wir zurück nach Siem Reap, vorbei an idyllischen Landschaften und Dörfern.

– Mehr Lesen: 05 Gründe, nach Kambodscha zu reisen

Tag 05: Kampong Thom

Reise Nach Kambodscha -5
Sambor Prei Kuk in Kampong Thom

Am Morgen fuhren wir nach Kampong Thom, einer wunderschönen Stadt östlich des Tonle Sap Sees. Vorbei an wunderschönen, idyllischen Landschaften können Sie in Kompong Kdei eine Pause für eine historische Angkor-Sandstein-Naga-Brücke einlegen. Wir fuhren weiter durch Dörfer und Reisfelder nach Phnom Penh, um einen weiteren Halt im Prasat Kuhak Nokor Tempel aus dem 11. Jahrhundert einzulegen.

Tag 06: Phnom Penh

Reise Nach Kambodscha -8
Königliche Palast in Phnom Penh

Während der Stadtrundfahrt durch Phnom Penh am 6. Tag besuchten wir das Nationalmuseum, das zahlreiche Kunstwerke beherbergt; der königliche Palast, der 1866 von König Norodom an der Stelle der Altstadt erbaut wurde; die prächtige Silberpagode im Königspalast, dessen Boden aus 5000 Silberkacheln besteht, und die Wat Phnom Pagode, das Herz von Phnom Penh. Am Nachmittag schlenderten wir durch den russischen Markt in einer dynamischen Atmosphäre der Einheimischen.

– Mehr Lesen: 13 beste Kambodscha Essen, die Sie nicht verpassen sollten

Tag 07, 08, 09 & 10: Badeaufenthalt und Abreise

Reise Nach Kambodscha -4
Koh Rong Insel

Obwohl Phnom Penh die Hauptstadt von Kambodscha ist, reichte eine Tagestour aus, um die ganze Stadt zu erkunden. Danach war für uns Strandzeit und unser Endziel war die Insel Koh Rong. Die Insel ist mit der Fähre von Sihanoukville aus erreichbar, die zwischen 10 und 12 Dollar kostet. Unser Strandaufenthalt dauerte 3 Tage mit viel Meeresbiene, Wellen und natürlich leckeren Meeresfrüchten. Am zehnten Tag beendeten wir schließlich unsere Reise mit unserer Rückfahrt nach Phnom Penh für den Rückflug nach Hause.

– Mehr Lesen: Koh Rong Insel in Kambodscha: Was können Sie da tun?

Planen Sie Ihre Reise nach Kambodscha kostenlos

Planen Sie direkt eine Reise nach Kambodscha mit Asiatica Travel – lokaler Reiseagentur. Alle Reiseangebote sind kostenlos, unverbindlich und maßgeschneidert nach Ihren Wünschen!

Erreichbar

Viet Duong Hoang

Inhaltsersteller at Asiatica Travel
Das Leben nur in einem Glanz ausblicken!

Email: duongviet1996@gmail.com
Viet Duong Hoang
Erreichbar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *