Das Trinkgeld in Kambodscha – Sollten Sie geben?

Wenn Sie in naher Zukunft nach Kambodscha reisen möchten oder bereits gebucht sind, müssen Sie im Internet nach wichtigen Reisetipps gesucht haben, z. B. nach dem, was Sie mitbringen, essen, unternehmen und letztendlich besuchen sollten. Hier möchten wir Ihnen lieber zuerst die Grundlagen zeigen und in diesem Artikel werden wir Ihnen ein paar Details zum Trinkgeld in Kambodscha geben. Sollten Sie Trinkgeld geben? Wenn ja, wie viel wäre angemessen?

1. Kambodscha Währung

Die offizielle Währung in Kambodscha ist Riel (KHR), das seit 1980 verwendet wird. Es gibt insgesamt 9 Banknoten, die 100, 500, 1000, 2000, 5000, 10.000, 20.000, 50.000 und 100.000 Riels sind. Die ersten 8 Banknoten werden häufig verwendet und die letzten werden häufig ignoriert. Wenn Sie also zu Hause Geld austauschen, sollten Sie die Bank bitten, die größte Banknote auszuschließen. 

Trinkgeld in Kambodscha -4
Währung in Kambodscha (Riel – KHR)

Obwohl Riel die offizielle Währung ist, wird der Dollar auch sehr häufig von den Einheimischen verwendet. Die Preise für Hotels, Taxis, Restaurants und Eingänge werden normalerweise in US-Dollar angegeben. Es ist also besser, ein paar Dollar mitzubringen. Ich schlage vor, dass Sie die folgenden Dollarnoten mitbringen. (1 $, 5 $, 10 $, 20 $, maximal 50 $). Sie können ATMS auch in Großstädten wie Phnom Penh finden, wenn Sie das Gefühl haben, nicht genug Geld mitgebracht zu haben. Meine Empfehlungen sind ANZ Royal, ABA Bank, Canadia Bank.

Sie können den Geldwechselkurs bei der Bank überprüfen oder auf xe.com einsehen

  • 1 Euro circa 4,610.72 KHR
  • 1 USD circa 4,062.06 KHR

2. Trinkgeld in Restaurant

Trinkgeld in Kambodscha -3
Essen in Kambodscha

In einem kambodschanischen Restaurant gibt es keinen normalen Trinkgeldbetrag, aber Kellner und Kellnerinnen werden immer ein Trinkgeld zu schätzen wissen. 10% der Gesamtrechnung sind wahrscheinlich durchschnittlich, aber Sie können gerne mehr davon abgeben, wenn Sie der Meinung sind, dass der Service hervorragend war. Wenn Sie mit Ihrem Service nicht zufrieden sind, fühlen Sie sich nicht verpflichtet, jemandem ein Trinkgeld zu geben, da Trinkgeld in Kambodscha nicht üblich ist. Ungeachtet dessen sollten sich schlechte Serviceleistungen in Kambodscha als außergewöhnlich selten herausstellen, da die Servicemitarbeiter stets wirklich um ihre Kunden bemüht sind.

– Mehr Lesen: Berühmteste Pagoden in Kambodscha

3. Trinkgeld für Reiseleiter & Fahrer

Wenn Sie eine Tour in Kambodscha unternehmen, sollten Sie Ihrem Reiseleiter etwa 8 bis 10 Dollar pro Tag geben. Sie werden Sie während der gesamten Tour begleiten und Ihnen kulturelle und lokale Kenntnisse vermitteln. Sie werden Ihnen auch als Übersetzer zur Seite stehen, wenn Sie diese benötigen. Ihre Tour würde ohne Ihren Reiseleiter nicht so angenehm sein, stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Dankbarkeit zeigen. Überlassen Sie dem Fahrer auch die Hälfte dessen, was Sie Ihrem Reiseleiter geben. Die goldene Regel für Reisen in Südostasien lautet: 100% für Ihren Reiseleiter und 50% für Ihren Fahrer. Geben Sie jedoch den Gesamtbetrag an Ihren Reiseleiter, damit beide das Geld teilen können.

4. Trinkgeld in Hotels

Wenn Sie in einem Hotel in Kambodscha übernachten, geben Sie dem Hotelpage im Allgemeinen etwa 1 USD pro Gepäckstück, das er auf Ihr Zimmer mitnimmt. Geben Sie der Putzfrau ungefähr 1 Dollar pro Tag. Sie sind nicht verpflichtet, Trinkgeld zu geben, es sei denn, Sie haben das Gefühl, dass dies erforderlich ist. Das Personal in Hotels oder Spas verdient nicht viel Geld und ist auf Trinkgelder angewiesen. Ein US-Dollar-Trinkgeld scheint Ihnen nicht viel zu sein, aber es wird ihr Leben erheblich verbessern.

5. Trinkgeld in Spas

Trinkgeld in Kambodscha -5

Wenn Sie mit Ihren Spa-Leistungen zufrieden sind, geben Sie Ihren Therapeuten Trinkgeld, und es könnte ungefähr 10% der Gesamtrechnung sein. Andererseits sollten Sie sich nicht verpflichtet fühlen, denn ein Trinkgeld ist eine großartige Möglichkeit, um ihre Dienste zu würdigen. Die Mitarbeiter der Spas haben oft niedrige Löhne und Trinkgelder helfen ihnen sehr.

– Mehr Lesen: Top 5 Paradiesinseln in Kambodscha

6. Trinkgeld beim Taxifahrer

Trinkgeld in Kambodscha -1
Tuk Tuk (Taxi) in Kambodscha

Das liegt ganz bei Ihnen, aber ich kann es nicht empfehlen, da kambodschanische Taxifahrer auch kein Trinkgeld erwarten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Taxifahrer höflich und nett ist, werden Ihnen einige sogar die Geschichte der kambodschanischen Kultur erzählen. Sie können in Betracht ziehen, ihm ein paar Dollar zu lassen. Eine andere Option, die wir empfehlen, besteht darin, die Rechnung nach Ihrer Fahrt auf den nächsten Dollar oder Riel aufzurunden.

Planen Sie Ihre Kambodscha Reise kostenlos

Planen Sie direkt eine Reise nach Kambodscha mit Asiatica Travel – lokaler Reiseagentur. Alle Reiseangebote sind kostenlos, unverbindlich und maßgeschneidert nach Ihren Wünschen!

Erreichbar

Viet Duong Hoang

Inhaltsersteller at Asiatica Travel
Das Leben nur in einem Glanz ausblicken!

Email: duongviet1996@gmail.com
Viet Duong Hoang
Erreichbar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *